29. Juni 2016

Working Equitation – Alle für das Eine!

Die Ergebnisse vom 1. Working Equitation Turnier auf der Sherwoodranch sind festgeschrieben!

Bereits am Freitag, den 24.06.16 starteten wir in das Turnier mit den Dressurprüfungen der Leichten und Mittelschweren Klasse. Es stellte sich heraus, dass ein Heimvorteil wohl eher ein Heimnachteil ist. Samstagvormittag stellten dann die Klassen Einsteiger, Anfänger und Master Class ihre tollen Pferde in der Dressur vor. Flinke Ponies ließen ihre Hufe fliegen, Lusitanos faszinierten mit ihrer Ausstrahlung und so manch unscheinbare Mix zeigte wahres Bewegunspotential. Die Working Equitation ist für jeden offen. So waren viele Reitweisen vertreten, ebenso Pferde aller Rassen. Nachmittags konnten dann die ersten Trails bewundert werden, die neben Geschicklichkeit und Punktgenauigkeit auch Mut abverlangten. Ein kleiner Sprung, Brücke, Tor, Slalom und ein enger Pferch waren unter anderem Aufgaben, die an das Pferd-Reiter-Paar gestellt wurden. Die Hindernisse wurden von Sonderposten Fischer wunderbar dekoriert. An dieser Stelle großen Dank an Heidi und Walter für ihr Engagement und viele, kreative Ideen. Sonntag nachmitttag wurde dann ein Gang höher geschalten. Im Speed-Trail gings nicht nur um eine schnelle Zeit sondern auch um die korrekte Ausführung der Hindernisse. So musste der eine oder andere Reiter mal absteigen und die umgeworfene Tonne wieder aufstellen. Die Stimmung auf der Tribüne war aufgeheizt und jeder Reiter wurde lautstark angefeuert.

Es war ein wirklich wundervolles Turnier mit vielen netten Leuten und der Anfang mancher Freundschaften. Die Sherwoodranch wurde herzlich in den Kreis der Worker aufgenommen und wir bemühten uns wiederum, dass sich alle Teilnehmer und Pferde bei uns wohlfühlten. Das Feedback war überwältigend. Dankeschön!

Der Dank gilt an erster Stelle dem Reitanlagenbesitzer Sepp Fuchs und seiner Frau Christine. Es wurden weder Kosten noch Mühen gescheut um alles möglich zu machen.Wir möchten uns außerdem bei allen Helfern bedanken, die dieses Turnier erst möglich gemacht haben:
Parcourschef Sandra Zels
Meldestelle: Christine und Marie Grasser, Stefan Bittmann und Dirk Grönemeyer als Turniersprecher, Katja und Micha Haack, Ruth und Carolin Biller, Ingrid Wippenbeck, Heike Krammer, Hans Krapf, Steffi Eisenreich, Viola, Sabrina und alle die ich hier nicht namentlich erwähnt habe…
Küchencrew: Gitta Eisenreich, Christine, Mellie, Jarda Yuranek, Doris Krapf, Sabine Weinlich, Resi Wippenbeck
Ein großes Dankeschön an die Richter Eugen Kuni, Nicola Danner und Conny Mertens

Ein herzliches Vergelt’s Gott unseren großzügigen Sponsoren:
Futtermittel Andreas Ruhland, Rasp GmbH, Galoppade Neuötting, Reitsport Bruckmeier Eggenfelden, Arag Generalagentur Johann Krapf, Mühldorfer Pferdefutter, Reit- & Jagdbedarf Jakob Chmielewski

Nach diesem Erfolg wollen wir das Working Equitation Turnier als festen Bestandteil in unsere Veranstaltungsreihe aufnehmen. Also dürft ihr euch nächstes Jahr wieder auf ein schönes Worker Turnier auf der Sherwoodranch freuen!

Bis demnächst in diesem Theater, eure Caro

Ergebnisse WE Jugend

Zu den Ergebnissen 

Ergebnisse WE Erwachsene

Zu den Ergebnissen 

Ergebnisse WA

Zu den Ergebnissen 

Ergebnisse WL

Zu den Ergebnissen 

Ergebnisse WM

Zu den Ergebnissen 

Ergebnisse WS

Zu den Ergebnissen 

Speed-Trail von Sylvia, Raimund & Katrin

Fotogalerie